1 Tag Lawinenkurs im Karwendel oder Isarwinkel

Die Kameradenrettung ist die einzige praktikable Methode, um das Leben deiner Tourenpartner nach einem Lawinenabgang mit Verschüttung zu retten. Der Faktor Zeit spielt eine große Rolle! Deshalb heißt es "Üben, üben, üben!", um im Ernstfall gewappnet zu sein.
Dieser eintägige Kurs im Karwendel oder Isarwinkel beschäftigt sich mit den Themen:

  • Praxisteil: LVS-Ausrüstung, Lawinensuche, Ausgraben, Erste Hilfe, Alarmierung, Verhalten bei Rettung mit Hubschrauber
  • Theorieteil: Basics zu Lawinen- und Schneekunde

Start: 9 Uhr, Ende: 16-17 Uhr


Höhenmeter pro Tag: 200-300Hm

Anforderungen: Deine Kondition reicht für einen Aufstieg von 1 Stunde. Einfaches Skigelände, dies ist auch mit Schneeschuhen zu bewältigen. Grundsätzlich ist das Gebiet ideal für Einsteiger und optimales Kursgelände.
 

Ausrüstung: Skitourenausrüstung (Tourenski, Felle, Stöcke) oder Schneeschuhe, Lawinenausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde); Leihmaterial auf Anfrage

Beste Zeit: Dezember bis März

Teilnehmerzahl: 1-8 Personen; ideal für geschlossene Gruppen

Leistung: Führung und Organisation durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer, Literatur zum Mitnehmen und Nachlesen

Honorar: 450€ pro Tag, aufgeteilt auf die Teilnehmerzahl