"Ostgrat" - Watzespitze

Bei dieser Tour handelt es sich um eine sehr schöne Gratkletterei bis zum IV. Grad auf meist gutem Granit auf einen der markantesten Gipfel in den Ötztaler Alpen. Am ersten Tag gehen wir auf die gemütliche Kaunergrathütte. Am Folgetag klettern wir dann über den langen Ostgrat auf den Gipfel. Je nach Verhältnissen am Gletscher steigen wir entweder über den Eisweg ab oder wieder über den Ostgrat hinunter zur Hütte und ins Tal. Insgesamt eine lange Tour auf den höchsten Gipfel am Kaunergrat.  


Höhenmeter pro Tag: 1200Hm Hüttenzustieg, 750Hm am Gipfeltag und 1900Hm im  Abstieg.

Anforderungen: Du kannst im III. und IV. Grad nachsteigen. Der Umgang mit Pickel und Steigeisen ist dir bekannt, falls wir über den Eisweg absteigen wollen. Trittsicherheit ist vorausgesetzt. Deine Kondition reicht für die angegebenen Höhenmeter.

Ausrüstung: Helm, Gurt, steigeisenfeste Bergschuhe, optional Pickel und Steigeisen

Beste Zeit: Juni-September

Teilnehmerzahl: 1-2 Personen

Leistung: Führung und Organisation durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer

Honorar: 700€ + Spesen, aufgeteilt auf die Teilnehmerzahl