Freeride „Neue Welt“ an der Zugspitze

Die „Neue Welt“ ist eine der bekanntesten Freeride-Abfahrten der Nordalpen. Steile Hänge (teilweise über 40°), Felsstufen, enge Rinnen und eine Abseilpassage kennzeichnen die Tour. Wenn du dich in jedem Gelände sehr sicher auf deinen Brettern fühlst und die Verhältnisse perfekt sind, dann wird diese Abfahrt ein absoluter Traum!


Höhenmeter pro Tag: 300Hm Aufstieg, 1800Hm Abfahrt

Anforderungen: Deine Kondition reicht für einen Aufstieg von 300Hm. Skifahrerisch solltest du dich in jedem Gelände sehr wohl fühlen und keine Höhenangst haben.
 

Ausrüstung: Skitourenausrüstung (Tourenski, Felle, Stöcke, Harscheisen), Lawinenausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde), Klettergurt, Helm, Abseilgerät, Selbstsicherungsschlinge

Beste Zeit: Januar bis März

Teilnehmerzahl: 1-2 Personen

Leistung: Führung und Organisation durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer

Honorar: 450€ pro Tag + Spesen, aufgeteilt auf die Teilnehmerzahl